Das war 2013

Eiskunstlauf ist doch ganz anders

 


Am Sonntag den 08.12.2013 waren 20 Rollkunstläuferinnen des MTV Treubund Lüneburg in Adendorf in der Eishalle. Dass sie bereits Rollschuhlaufen können, ist ein enormer Vorteil, denn sie konnten sich alle problemlos auf dem Eis fortbewegen. Ein paar Mädels probierten dann Pirouetten, Figuren und Sprünge auf dem Eis aus und stellten fest, dass Eiskunstlauf doch ganz anders ist, als Rollkunstlauf. Drei Stunden Eislaufen haben dann auch für den ein oder anderen gereicht und dieser Ausflug wurde als gelungen abgestempelt. Nun freuen sich die Rollkunstläuferinnen auf Weihnachten und teilweise auf neue Küren.

 

Zeitungsbericht der Sportgala
Zeitungsbericht der Sportgala

Am Samstag ist es soweit...
 

...die Mädchen der Rollkunstlaufabteilung des MTV üben seit Wochen an ihrem Showprogramm für die MTV Sport Gala am 16. November im Sportpark Kreideberg. Die Vorbereitungen sind soweit abgeschlossen.

Wer also neugierig ist und gerne eine tolle Show erleben möchte, der ist herzlich eingeladen am Samstag in den Sportpark zu kommen. Einlass ab 13:30Uhr.

 

Nele Schestak - Große Freude über Platz 1 bei den Schülern D
Nele Schestak - Große Freude über Platz 1 bei den Schülern D


Elbe-Pokal 2013 in Wedel - Platz 3 in der Vereinswertung

 

Am 26. und 27.10.2013 fand der Elbe-Pokal 2013 in Wedel statt. Für den MTV gingen neun Läuferinnen an den Start. Maya Aileen Lorenz startete am Samstag bei den Anfängern Mädchen und holte hier nach einer souverän gelaufenen Kür einen tollen zweiten Platz. Bei den Freiläufern ging Sarah Sophie Lorenz ganz entspannt an die Sache ran. Nach einer fehlerfreien Kür mit tollen Pirouetten setzte sie sich auf den 3. Rang und war über dieses Ergebnis, nachdem sie im letzten halben Jahr sehr fleißig ihre Pirouetten trainiert hat, sehr erfreut. In einer anderen Altersklasse der Freiläufer gingen Izabel Brunswig und Selina Schlüter an den Start. Izabel lief, bis auf einen kleinen Patzer in der Pirouette, eine fast fehlerfreie Kür und ihr gelang der Sprung aufs Treppchen. Mit Platz 2 wurde ihre Leistung belohnt. Selina Schlüter belegte hier Platz 9, da ihr einige Elemente in der Kür nicht ganz gelingen wollten. Selina lief trotzdem etwas schwungvoller als sonst und somit hatte sie eine höhere B-Note, als die A-Note. Bei den Cup Damen holte sich Victoria Weidner mit klarem Abstand den 1. Platz. Nach einem gestandenen Doppel-Lutz und tollen Pirouetten, wurde dies mit hohen Noten belohnt. In der Leistungsschiene bei den Schülerinnen D, konnte sich Nele Schestak beweisen und landete somit ganz oben auf dem Podest. Trotz einem gestürzten Axels und einer kleinen Unsicherheit in der Schrittkombination bekam sie die höchste Wertung. Nele freute sich doppelt, weil sie erst in den letzten Sommerferien den Sprung von den Freiläufern mit einfachen Elementen in die Leistungsschiene machte. Am Sonntag ging in der Kategorie Nachwuchsklasse Damen Alina Hammer auf die Bahn. Im Einlaufen waren alle Sprünge gestanden und die Pirouetten gedreht, doch in der Kür wollte ihr dies nicht ganz so gelingen. Nach einigen Stürzen rutschte sie knapp am Podest vorbei und belegte hier den 4. Platz. Emily Durguti lief eine sauber Kür bei den Anfängern Mädchen. Die Siebenjährige hat sich in den letzten Wochen sehr gut entwickelt und konnte dies auch im Wettkampf zeigen. Freuen durfte sich Emily zur Belohnung über einen 3. Platz. Ebenfalls bei den Anfängern lief sich Katharina Schlicht auf das Podest. Ein guter 2. Platz ist es geworden und somit holte Katharina ihren 11. Treppchenplatz in diesem Jahr. Da die Mädchen tolle Ergebnisse hinlegten, konnten sich Trainerin Bea und Abteilungsleiterin Antje im Anschluss noch über den 3. Platz von 18 Vereinen in der Vereinswertung freuen. Mit Wedel ist hier die Saison 2013 für die Mädchen des MTV Treubund beendet.

v.l. hinten: Katharina, Annika, Nele, Enny, Selina, Rejhana, Sarah, Lana... v.l. im Spagat: Izabel, Maya, Emily, Alina... vorne sitzend: Anastasia und Bella
v.l. hinten: Katharina, Annika, Nele, Enny, Selina, Rejhana, Sarah, Lana... v.l. im Spagat: Izabel, Maya, Emily, Alina... vorne sitzend: Anastasia und Bella

 

MTV Sportgala
 

Am 16. November 2013 findet im Sportpark Kreideberg die MTV Sportgala gekoppelt mit dem DEMO-Cup der Ropeskipper statt. Die Mädchen der Rollkunstlaufabteilung trainieren nun fleißig hierfür, um dort eine tolle Show zu absolvieren. Wer sich dies gerne ansehen möchte, der ist herzlich zum Zuschauen eingeladen.

Katharina Schlicht
Katharina Schlicht

Wilhelm-Horz-Pokal 2013 in Göttingen

 

Vom 21.09.-22.09.2013 fand der Wilhelm-Horz-Pokal in Göttingen statt. Der MTV nahm mit 7 Teilnehmerinnen daran teil. Sarah Sophie Lorenz lief das erste Mal Pflicht auf einem Wettbewerb und nach nur 2 Trainingseinheiten zuvor auf dem Pflichtbogen, machte sie ihre Sache super und erlief sich in der Pflicht den 10. Platz. Im Gesamtergebnis erreichte Sarah Sophie dann im Wettbewerb der Freiläuer den 14. Platz. Merle Renneke wurde im Wettbewerb Anfänger Mädchen 4. Im jüngeren Jahrgang der Anfänger startete Katharina Schlicht und belegte hier einen tollen 1. Platz und lies die große Konkurrenz hinter sich. Unsere jüngsten Anfänger waren Emily Durguti und Maya Aileen Lorenz. Beide liefen eine gute Kür und belegten hier Platz 5 und 7. Lana Schelling startete im Wettbewerb der Minis und wurde hier 12. Clara Schlendermann lief ebenfalls in einem anderen Wettbewerb Minis und belegte nach einem Verlust der Rolle in der Kür Platz 17. Es war ein tolles Wochenende für alle Teilnehmerinnen des MTV Treubund und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr in Einbeck.